Bastelanleitung Jahreskette

Kunterbunt durchs ganze Jahr: Eine selbstgemachte Jahreskette aus Holzperlen

Frühling, Sommer Herbst und Winter – unser Jahr ist seine 365 bzw. 366 Tage über ganz schön vielseitig. Das ist besonders für die Kleinen faszinierend. Für Kinder gibt es zum Glück eine wunderbare Möglichkeit, den Jahreszyklus spielerisch kennenzulernen: mit einer Jahreskette aus Holzperlen!

Basteln Sie diese ganz besondere Perlenkette doch zusammen mit den Kindern zum Beispiel im Dezember als Einstimmung aufs neue Jahr – oder aber im Januar, um das neue Jahr gebührend mit der Familie willkommen zu heißen. Auch ein neues Kindergartenjahr oder die Einschulung kann ein toller Anlass sein, sich dieser Bastelanleitung gemeinsam mit dem Nachwuchs zu widmen.

In unserem Beispiel basteln wir eine Jahreskette mit 366 10-mm-Holzperlen für ein Schaltjahr (der Februar hat 29 statt 28 Perlen pro Tag). Die fertig gebastelte Jahreskette ist am Ende inklusive Schlaufen ca. 3,6 Meter lang.

Diese Bastelanleitung ist einfach, doch das Basteln dauert wegen der vielen Perlen etwas länger. Dank des großen Holzperlen-Sortiments des Schnullerkettenladens macht bereits die Auswahl des Bastelmaterials viel Freude. Haben die vielen bunten Holzperlen Sie erreicht, kann es losgehen: Machen Sie sich doch passende Musik an – zum Beispiel Kinderlieder, die von den Jahreszeiten handeln oder „Die vier Jahreszeiten“ von Vivaldi. Wie auch immer Sie Ihren familiären Bastelnachmittag gestalten – wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

Schnellere Basteltutorials sind beispielsweise die für Schnullerketten oder Mini-Greiflinge. Auch für ältere Kinder finden Sie bei uns tolle Basteltutorials für Kinder-Accessoires. Lassen Sie sich inspirieren!

Dieses Bastelmaterial benötigen Sie für eine Jahreskette:

Bastelmaterial für Jahreskette

Diese kleinen Werkzeuge benötigen Sie:

Bastelanleitung Jahreskette: Nadel und FadenNadel und Faden
Bastelanleitung Jahreskette: SchereSchere
Bastelanleitung Jahreskette: FeuerzeugFeuerzeug

Bastelmaterial für Jahreskette:

Schritt 1: Die Farbauswahl für die Holzperlen

Bastelanleitung Jahreskette: Perlen für Monate

Im ersten Schritt wird es kunterbunt und spaßig – denn nun wählen Sie für jeden Monat eine passende Farbe für Ihre Holzperlen aus!

Üblich Farbwelten für Holzperlen-Jahresketten sind dabei diese:

  • Frühling: Grüntöne
  • Sommer: Gelbtöne
  • Herbst: Rottöne
  • Winter: Blautöne

In unserem Beispiel haben wir uns für folgende Holzperlen-Farben entschieden:

  • Januar: Dunkelblau (31 Perlen)
  • Februar: Skyblau (29 Perlen)
  • März: Helltürkis (31 Perlen)
  • April: Grün (30 Perlen)
  • Mai: Lemon (31 Perlen)
  • Juni: Pastellgelb (30 Perlen)
  • Juli: Gelb (31 Perlen)
  • August: Orange (31 Perlen)
  • September: Rot (30 Perlen)
  • Oktober: Dunkelpink (31 Perlen)
  • November: Bordeauxrot (30 Perlen)
  • Dezember: Blaulila (31 Perlen)

Der Schnullerkettenladen hält für Sie jedoch eine so große Vielzahl an bunten Holzperlen bereit, sodass Sie viele weitere Farben für Ihre individuelle Holzperlen-Jahreskette auswählen können.

Schritt 2: Das Vorbereiten des Auffädelns

Bastelanleitung Jahreskette: Fädelhilfe

Legen Sie nun Ihre gewählte Schnur doppelt. Bevor wir nun die vielen bunten Holzperlen auffädeln, wenden wir einen kleinen Trick zum einfacheren Auffädeln an: Fädeln Sie dazu zunächst ein Stück Nähgarn durch eine Nähnadel. Knoten Sie anschließend den Faden an die Schlaufe Ihrer Kordel. Mithilfe der Nadel gelingt das Auffädeln der Holzperlen kinderleicht.

Wir empfehlen außerdem, die Schnurenden mit einem Feuerzeug anzuschmelzen, sodass sie nicht ausfransen können.

Schritt 3: Die Schlaufe

Bastelanleitung Jahreskette: Schlaufe am Ende

Statt eines simplen Knotens, machen wir nun mit den beiden Schnurenden der Kordel eine Schlaufe, indem wir beide Schnüre zusammen um sich selber schlingen. Ziehen Sie den dadurch entstandenen Knoten fest.

Nun hängen noch die beiden Schnurenden sichtbar aus der Schlaufe. Diese wollen wir verstecken. Fädeln Sie dazu einfach die ersten Holzperlen des Januars mithilfe der Nadel auf und schieben Sie diese über die Schnurenden.

Sollte dies etwas schwieriger sein, können Sie von der entgegengesetzten Richtung die Schnurenden mit der Nadel durch die Fädellöcher der Perlen schieben.

Schritt 4: Das Auffädeln der Holzperlen

Bastelanleitung Jahreskette: Holzperlen aufgefädelt

Fädeln Sie nun Perle für Perle die restlichen Holzperlen auf: erst die des Januars, dann die der Monate Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November und Dezember.

Ist es nicht schön zu sehen, wie Ihre persönliche Jahreskette wächst? Auch der Farbverlauf von Monat zu Monat ist einfach schön anzusehen!

Schritt 5: Der Abschluss

Bastelanleitung Jahreskette: Jahreskette aus Holzperlen fertig

Endspurt: Knoten Sie nun ans Ende der Holzperlenkette wie in Schritt 3 eine Schlaufe. Achten Sie darauf, dass der Knoten dieser so nah wie möglich hinter der letzten Perle sitzt.

Schneiden Sie vorsichtig die Schnurenden bis auf etwa einen Zentimeter ab. Schmelzen Sie die Schnurenden an und schieben Sie sie in die Fädellöcher der letzten Holzperlen.

Sie sind fertig! Und nun ganz viel Spaß beim spielerischen Erkunden und Kennenlernen des Jahreszyklus mit Ihrer selbstgemachten Jahreskette!

»

Download
Bastelanleitung

»

Download
Druckversion

Wichtige Hinweise zur Verwendung von Jahresketten aus Holzperlen

Bitte beachten Sie folgende Hinweise bezüglich der Verwendung Ihrer selbstgebastelten Jahreskette:

  • Halten Sie die Holzperlen-Jahreskette außer Reichweite zu junger Kinder.
  • Überprüfen Sie die Jahresperlenkette regelmäßig auf ihre Unversehrtheit.
  • Reinigen Sie die Holzperlenkette vorsichtig mit einem Tuch. Scharfe Reinigungsmittel oder Desinfektionsmittel sind zur Reinigung nicht geeignet.

Vorteile einer Jahreskette

So eine Jahreskette aus Holzperlen sieht mit ihren 12 Farben und ihrem Farbverlauf nicht nur hübsch aus. Sie lässt sich außerdem, wie die Regenbogen-Holzperlen-Girlande unserer anderen Bastelanleitung, aufhängen oder dekorativ auf einem Tisch drapieren. Kinder können dank ihr auch jede Menge lernen – denn sie ist ein Jahreskalender aus Perlen!

Lernziele einer Jahreskette können zum Beispiel diese sein:

  • das Jahr als sich wiederholenden Zyklus bzw. Kreislauf begreifen lernen
  • die verschiedenen Jahreszeiten und einzelnen Monate kennenlernen
  • Feiertage sowie kulturelle Feste kennenlernen und den verschiedenen Monaten zuordnen lernen

Das Kind kann zum besseren Begreifen der Monatslängen die Perlen abzählen. Einzelne Tage können Sie einfach mit angehängten (ggf. laminierten) Zetteln markieren. Auf diese Weise lassen sich selbstverständlich auch Geburtstage, Jubiläen und andere persönliche Festtage markieren.

Dank Ihrer selbstgebastelten Jahreskette und ihrer anschaulichen Darstellung kann das Kind also das Jahr kennenlernen. Dabei sind ganz verschiedene Perspektiven möglich: Wollen Sie sie als Religionskette das Kirchenjahr darstellen lassen? Soll die Kette als Geburtstagskette die Geburtstage der Familie verbildlichen? Oder wie wäre es mit einer Geschichtskette, die besondere geschichtliche Ereignisse anzeigt? Sie haben die Wahl!

Wenn Sie mögen, können Sie sich auch einen passenden Jahreskreis aus Papier basteln und die Kette um diesen herumlegen. Wie auch immer Sie die Jahreskette dieser Bastelanleitung nutzen – Hauptsache, Sie und vor allem die Kinder haben viel Freude daran!

Weitere Bastelanleitungen von Schnullerkettenladen.de