Herz  versandkostenfrei ab 100 € (DE)
Herz  sichere SSL Verschlüsselung
Herz  Hotline: +49 (0) 30 42 80 52 60

Babyparty - Der neue Trend aus Amerika

Babyparty

Was ist eine Babyparty?

Hurra, bald ist das Baby da! Dieses (vor)freudige Ereignis wird nicht nur in den USA, sondern zunehmend auch in Deutschland gebührend gefeiert. Was genau es mit der sogenannten „Baby Shower“ auf sich hat und wer sie wann, wo und wie organisiert, haben wir hier zusammengetragen. So kann auch Ihre ganz persönliche Babyparty baldmöglichst und bestens vorbereitet steigen.

Traditionell wird die Party in Vorfreude auf das Baby für die werdende Mama organisiert. Die (meist weiblichen) Gäste sind Freundinnen und Verwandte, die noch einmal gemeinsam mit und zu Ehren der Schwangeren feiern, bevor diese endgültig zur Mutter wird – und Ihre ganze Aufmerksamkeit für eine Weile erst einmal ausschließlich ihrem Baby widmet. Die Besucher bringen Geschenke mit und verleben ein paar heitere Stunden bei lustigen Spielen, gemeinsamem Essen und feucht fröhlichem Trinken. Während alle anderen mit Sekt oder Champagner auf das herannahende Ereignis anstoßen, gibt es für die werdende Mutti leckere Säfte und alkoholfreie Cocktails.


Fragen & Antworten zu einer Babyparty

Veranstaltung

Organisation

Ort

Ablauf

Tipps

Geschenk

Wann wird eine Babyparty veranstaltet?

Einen festen Zeitpunkt für eine Babyparty gibt es nicht. In der Regel findet sie etwa 2 Monate vor dem errechneten Geburtstermin statt, sodass die werdende Mutter sich zwar schon im fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft befindet, die Geburt jedoch noch nicht unmittelbar bevorsteht. Damit die Party perfekt organisiert werden kann und auch garantiert alle eingeladenen Gäste Zeit haben, empfiehlt es sich, den Termin frühzeitig festzulegen. Perfekt eignet sich ein Samstag. So können auch weiter entfernt wohnende Freunde und Verwandte bequem an- und wieder abreisen. Zuweilen werden Babypartys auch erst nach der Geburt veranstaltet. Dann dienen sie vor allem dazu, dass die Gäste den Neuankömmling willkommen heißen und die frisch gebackenen Eltern beglückwünschen.

Eine tolle Einladungskarte als PDF zum Ausdrucken gibt es hier


Babyparty

Wer organisiert eine Babyparty?

Meist organisieren Freundinnen oder Verwandte die Party, sodass die Schwangere sich um nichts zu kümmern braucht. Sie versenden Einladungskärtchen, besorgen die Dekoration sowie das Essen und denken sich lustige Spiele aus. In Absprache können kleine und größere Geschenke zusammengetragen werden, die beispielsweise einen nützlichen Beitrag zur Erstausstattung leisten oder auch ganz kreativ und individuell gestaltet werden.

Ein besonderes Highlight ist eine Überraschungsparty. So macht sich die Mutti im Vorfeld garantiert keine Gedanken um die Bewirtung der Gäste oder Ähnliches und kann einfach nur das schöne Ereignis genießen. Hierfür empfiehlt es sich, den Vater des Kindes in die Planungen mit einzubeziehen, der nicht nur Auskunft über noch fehlende Details der Baby-Ausstattung gibt, sondern auch dafür sorgen kann, dass die Mutter am Tag des Festes keine anderweitigen Verpflichtungen und Termine hat.



Babyparty

Wo findet eine Babyparty statt?

Ob das Event bei der werdenden Mama zu Hause oder bei einer Bekannten ausgetragen wird, ist Geschmackssache und hängt auch von den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten ab. Für den Sommer ist eine tolle Gartenparty eine wunderbare Möglichkeit. Von entscheidender Relevanz für eine zünftige Baby Shower ist eine angemessene Dekoration. Hier kann es gern auch etwas kitschig zugehen. Luftschlangen, Girlanden, Luftballons und eine witzige Tischdekoration sind absolute Essentials für eine gelungene Party. Meist haben die Events auch ein witziges Motto, das bereits am Eingang in großen Lettern über dem Türrahmen prangt. Eine wichtige Rolle spielt natürlich auch die Verköstigung der Gäste. Bei einer Gartenparty bietet sich ein gemeinsames Grillen an. Nachmittags können kleine Kuchen mit niedlichen Motiven verziert und serviert werden. Früchte, herzhafte Speisen sowie kleine Häppchen und Naschereien sind für den Abend geeignet.


Babyparty

Der Ablauf einer Babyparty?

Um die baldige Mama nicht über Gebühr zu beanspruchen, finden Babypartys idealerweise am Nachmittag oder in den frühen Abendstunden statt. Das Highlight einer jeden Babyparty sind einfallsreiche Spiele, die sich alle um das Thema Baby und Mutti-Sein drehen. So ist beispielsweise ein Wettbewerb im Windeln-Anlegen eine schöne Idee zum Warmwerden – besonders, wenn sich noch nicht alle Teilnehmer kennen. Gern kann auch der Bauchumfang der Schwangeren mit Hilfe von Toilettenpapier als Messinstrument geschätzt werden. Wer dem tatsächlichen Wert am nächsten liegt, bekommt als Preis beispielsweise einen in einer Babyflasche angerichteten Cocktail. Für garantierte Erheiterung sorgt auch das „Schoko-Windel-Spiel“. Hierfür werden verschiedene Schokoladensorten geschmolzen und in unterschiedliche Windeln gekleckst. Die Gäste erkennen dann am Geruch (oder am Geschmack?!), um welche Schokoladensorte es sich handelt.


Babyparty

5 Tipps für eine perfekte Babyparty

1. Rechtzeitig Termin festlegen und Einladungskarten versenden

Um auch weiter entfernt wohnenden Gästen die Chance für die Planung ihrer Reise zu geben, sollte der Temin bereits frühzeitig benannt werden. Nachdem die Gästeliste steht, gehen die Einladungen raus und die weitere Planung kann starten.

2. Geeignete Location bestimmen

Wo findet das Ganze statt? Dies hängt sowohl davon ab, wie viele Gäste tatsächlich der Einladung folgen als auch von den örtlichen Gegebenheiten und persönlichen Präferenzen. Am wenigsten Aufwand bereitet die Party der baldigen Mutter, wenn als Veranstaltungsort nicht die eigene Wohnung gewählt wird.

3. Geschenkideen planen

Um Doppelkäufe zu vermeiden, empfiehlt sich eine Geschenkeliste. Hier ist abermals der Kontakt zum Vater oder das Insiderwissen einer sehr engen Freundin gefragt. So wird schnell klar, was benötigt wird und tatsächlich auch Freude bereitet.

4. Tolle Spiele ausdenken

Bei der Auswahl möglicher Spiele kommt es nicht darauf an, möglichst viele, sondern kreative und unterhaltsame Spiele zu finden, die alle Gäste mit einbeziehen. Bei aller Euphorie sollten aber auch die Bedürfnisse der werdenden Mutter nicht außer Acht gelassen werden. Zu viel Trubel ist unangebracht.

5. Dekoration und Verköstigung organisieren

Egal ob die Babyparty zur Gartenparty wird oder nur als gemütliches Kaffeetrinken mit leckeren, witzig dekorierten kleinen Kuchen stattfindet – am wenigsten Arbeit hat jeder einzelne, wenn die Zubereitung der Speisen einfach verteilt wird. So leisten alle Gäste einen kleinen Beitrag. Gleiches gilt für die Deko. Gemeinsames Basteln und Schmücken macht auch noch richtig Spaß!


Babyparty

Das ideale Babyparty Geschenk

Die Schnullerkette

Die Frage nach dem idealen Präsent ist gar nicht so einfach zu beantworten. Nützlich sollte das Mitbringsel sein, gleichzeitig aber auch persönlich und nicht zu teuer. Neben der klassischen Windeltorte ist eine Schnullerkette eine ganz wunderbare Idee. Diese kann ganz individuell gestaltet und zusammengestellt werden und ist dabei auch ein sinnvolles Geschenk. Eine Schnullerkette wird an den Strampler oder ein anderes Kleidungsstück des Babys geklippt und verhindert, dass der Schnuller herunterfällt oder verlorengeht, wenn das Baby ihn ausspuckt. Und ganz nebenbei ist eine Kette auch noch ein tolles Spielzeug, das sowohl als optischer als auch als haptischer Reiz dient. Dank der vielfältigen Auswahl farbenfroher Holzperlen, anschmiegsamer Häkelperlen, wunderschöner Motivperlen sowie Buchstaben zur individuellen Namensgestaltung können Sie für die werdende Mutter und ihren Sprössling ein kleines Unikat basteln, das nicht viel Aufwand erfordert und auf jeden Fall gut ankommt. Ebenso leicht können Sie mit den gleichen Materialien auch ganz unkompliziert tolle Greiflinge, Kinderwagenketten und Kinderwagenmobile kreieren.

Schöne Anregungen für Schnullerketten finden Sie hier



Weitere tolle Schnullerketten Ideen & Bastelanleitungen

Schnuller Ratgeber

Nuggikette selber machen

Schnullerkette selber machen


Unsere Top Kategorien für Bastelzubehör

Glöckchen Motivperlen Silikonprodukte Holzperlen Organzasäckchen Schnullerkettenclips

Copyright © 2011 - 2017 www.schnullerkettenladen.de