Herz  versandkostenfrei ab 100 € (DE)
Herz  sichere SSL Verschlüsselung
Herz  Hotline: +49 (0) 30 42 80 52 60

Bastelanleitung Greifling mit Namen

Der Greifling mit Namen ist ein perfektes Babyspielzeug und erfreut sich daher seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Mit dem Greifling werden Tast- und Sehsinn und der Spieltrieb des Kindes angesprochen. Mit verschiedenen Elementen kann man den Greifling ganz individuell erstellen. Wir bieten Ihnen hier sowohl eine übersichtliche Bastelanleitung, sowie eine breite Palette an Bastelmaterial für Greiflinge an. Unser angebotenes Bastelmaterial entspricht höchsten Ansprüchen und ist für Babys und Kinder geeignet. Alle Farben und Lacke sind geprüft und für Babys absolut unbedenklich. Das Basteln des Greiflings dauert circa 30 Minuten und mit etwas Geschick kein Problem, auch für ungeübte Bastler. Für den Einstieg empfehlen wir auch die etwas einfacher nachzubastelnde Bastelanleitung für Schnullerketten.

Folgendes Bastelmaterial benötigen Sie:

Bastelmaterial für Greiflinge mit Namen

Diese kleinen Werkzeuge benötigen Sie:

SchereSchere
FeuerzeugFeuerzeug
PinzettePinzette

Bastelmaterial für Greiflinge mit Namen:


Greiflinge mit Namen selber machen - So geht´s:

In unserem Beispiel verwenden wir PP- Kordel 1,5 mm und Sicherheitsperlen in 12 mm, diese kann man verwenden, muss man aber nicht. Sie können auch die normalen 10mm oder 12mm Perlen benutzen. In diesem Fall bleibt der Knoten oberhalb der Perle sichtbar und kann nicht versteckt werden.

Legen Sie sich alles bereit und dann kann es losgehen.

Ein Hinweis vorab. Zum besseren Fädeln der Kordel empfehlen wir, die Spitze der Schnur einfach kurz mit einem Feuerzeug erhitzen.

Sicherheitsperle aufgefädelt

Zuerst nehmen Sie den Halbring und fädeln auf der linken Seite das Band von unten nach oben durch das äußere Loch, ziehen eine Linsenperle durch und danach die Sicherheitsperle. Wenn das geschafft ist, verknoten Sie das Band 2-fach, verschweißen es mit einem Feuerzeug und lassen den Knoten in der Sicherheitsperle verschwinde. Dazu einfach den Knoten mit den Fingern oder der Spitzzange in das Loch zurückschieben oder an der Schnur kräftig ziehen, bis der Knoten in der Sicherheitsperle verschwunden ist. Danach ziehen Sie die Schnur fest, so dass die Linsenperle und die Sicherheitsperle am Greifring anliegen.

Ganz wichtig: Verknoten den Knoten sehr gut, am besten 2-fach und vergessen Sie nicht das Verschweißen, das dient der Sicherheit Ihres Kindes.

Werkzeug zum basteln

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Schnur durch das obere Loch zu bekommen, benutzt eine kleine Spitzzange oder Pinzette um diese durch die Öffnung zu ziehen.



Perlen und Buchstabenwürfel aufgefädelt

Nun können Sie beginnen, in beliebiger Reihenfolge, die Rundperlen und Linsenperlen, sowie die Buchstabenwürfel und eines der Motivperlen aufzufädeln.

Die Anzahl der Perlen ist abhängig von der Länge des Namens. Je länger der Name ist, desto weniger Perlen sollten Sie verwenden. So bleibt der Greifling schön rund und gerät nicht aus der Form.

Sie fädeln also die Perlen und die Buchstabenwürfel und die Motivperle auf, zwischen den Buchstabenwürfel verwenden wir Linsenperlen, man kann aber auch beliebige Perlen verwenden.



Kordel vorbereiten

Bevor Sie die Schnur durch das rechte Loch ziehen, müssen noch die 2 Miniringe auf den Halbring gezogen werden. Diese können Sie auch weg lassen, wir empfehlen diese um noch eine weitere Spiel-und-Tastmöglichkeit zu schaffen.



Geschlossener Greifling

Jetzt kann die Schnur durch das rechte Loch (von unten nach oben) gezogen werden. Danach werden Linsenperle und Sicherheitsperle durchgefädelt, und wie im 1. Schritt 2-fach verknotet und verschweißt. Damit der Greifling richtig fest wird, empfehlt es sich vor der Sicherheitsperle bereits einen Knoten zu machen und dann mit etwas Kraft die Sicherheitsperle auf den Knoten zu ziehen. Nun können Sie den Knoten in der Sicherheitsperle verschwinden lassen, mit Hilfe der Fingern oder einer kleinen Zange.



Kordel mit Glöckchen

Nun sehen Sie einen fast fertigen Greifling vor sich. Kommen wir also zum letzten Schritt.

Nehmen Sie das Glöckchen und ziehen die Schnur durch, so dass Sie jetzt die Schnur 2-fach in den Händen halten.



Mittelelement mit Perlen und Glöckchen

Nach dem Glöckchen fädeln Sie 2 Linsenperlen und die gewünschte Motivperle auf, danach noch 2 Linsenperlen und 1 Rundperle. Auch hier gilt, desto länger der Name, desto mehr Perlen oder Linsenperlen können Sie verwenden.



Greifling mit Mittelelement

Zum Schluss fädeln Sie die Schnur von unten nach oben durch das mittlere Loch des Halbrings. Achten Sie darauf, dass jeweils ein Miniring links und einer rechts liegt, bevor der letzte Schritt abgeschlossen wird.



Fertiger Greifling mit Namen

Nun fädeln Sie eine Linsenperle und eine Sicherheitsperle auf die Schnur, verknoten wieder 2-fach und verschweißen den Knoten zum letzten Mal. Verstecken Sie den Knoten wie bereits beschrieben in der Sicherheitsperle mit Hilfe der Finger oder der Zange.



Nun ist der Greifling mit Namen fertig!


Greifling - Top-Seller


Weitere Bastelanleitungen von Schnullerkettenladen.de

Copyright © 2011 - 2017 www.schnullerkettenladen.de