Bastelanleitung Kinderwagenmobile

Für Bewegung im Kinderwagen: Ein selbstgemachtes Kinderwagenmobile

Ein Kinderwagenmobile ist eine tolle Ergänzung für Ihren Kinderwagen. Denn damit kann Ihr Kind jederzeit spielen – nebenbei trainiert es spielerisch seine Fertigkeiten. Mit unserer Bastelanleitung für Kinderwagenmobiles können Sie sich kreativ ausleben. So entsteht Perle für Perle Ihr ganz persönliches, individuelles Kinderwagenmobile.

Vom Schwierigkeitsgrad her ist unsere Bastelanleitung für geübte BastlerInnen leicht umsetzbar. Auch Ungeübte können sich wunderbar am Basteln des Kinderwagenmobiles probieren. Weniger Geübten empfehlen wir als Einstieg in die Welt des Bastelns mit Holzperlen unsere Bastelanleitung für Schnullerketten. Der Zeitaufwand der Herstellung unseres Kinderwagenmobiles liegt bei ca. 10–15 Minuten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbasteln und freuen uns über Ihre Fotos!

Videoanleitung fürs Basteln eines Kinderwagenmobiles

Dieses Bastelmaterial benötigen Sie für ein Kinderwagenmobile:

Bastelmaterial für Kinderwagenmobile

Diese kleinen Werkzeuge benötigen Sie:

SchereSchere
FeuerzeugFeuerzeug
LinealLineal
PinzettePinzette

Bastelmaterial für Kinderwagenmobile:

Schritt 1: Das Experimentieren mit Perlen und Ringen

Sie haben Ihr Bastelmaterial vor sich liegen? Wunderbar! Dann kann es nun losgehen: Legen Sie sich die Perlen für Ihr Kinderwagenmobile in der gewünschten Reihenfolge hin. Probieren Sie verschiedene Varianten aus, bis Ihnen Ihr Kinderwagenmobile richtig gut gefällt.

Ein wichtiger Hinweis vorm Basteln: Bitte arbeiten Sie umsichtig und sorgfältig. Kontrollieren Sie jeden Knoten mehrmals. Sollte sich ein Knoten später öffnen, besteht Gefahr durch verschluckbare Kleinteile!

Schritt 2: Das Befestigen des Clips

Bastelanleitung Kinderwagenkette – Clip mit Kordel verbunden

Legen Sie die PP-Kordel doppelt – etwas länger als Ihren geplanten Perlenstrang. Führen Sie die Kordelschlaufe von unten durch die Öse des Clips. Führen Sie nun den Clip durch die Schlaufe und ziehen Sie den dadurch entstandenen Knoten fest.

Für das einfachere Auffädeln nutzen wir einen kleinen Trick: Legen Sie die beiden Kordelenden so aneinander, das eines etwa 2 Zentimeter übersteht. Schmelzen Sie nun beide Enden leicht an. Drücken Sie dabei mit den Fingern die zurückstehende Kordel leicht an die überstehende. So können Sie dank des überstehenden Endes die Holzperlen leichter auf den Doppelstrang auffädeln.

Schritt 3: Das Auffädeln der Holzperlen

Bastelanleitung Kinderwagenkette – Perlen und Halbring aufgefädelt

Jetzt wächst Ihr Kindermobile Stück für Stück: Fädeln Sie die ersten Holzperlen und den Halbring auf.

Schritt 4: Der Spielstrang

Bastelanleitung Kinderwagenkette – Sicherheitsperle befestigen

Fädeln Sie nun aus verschiedenen Holzperlen den kurzen Spielstrang auf. Besonders hübsch wird er mit einer Motivperle.

Für den Abschluss des Spielstrangs empfehlen wir Ihnen eine Sicherheitsperle. Wenn Sie diese mit der größeren Bohrung nach außen auffädeln, können Sie den Knoten einfach in ihr verschwinden lassen. Machen Sie hierzu mit den beiden Kordelenden einen einfachen Knoten vor die Perle, die vor der Sicherheitsperle liegt. Fädeln Sie die Sicherheitsperle auf. Schieben Sie die Sicherheitsperle über den Knoten. Durch diesen versteckten Knoten ist der Spielstrang straffer. Verknoten Sie das Kordelende nun doppelt und verschweißen Sie dieses. Mithilfe einer Pinzette verschwindet der Knoten problemlos in der Sicherheitsperle.

Schritt 5: Die Befestigung für den unteren Teil

Bastelanleitung Kinderwagenkette – Halbring mit Gummikordel

Nehmen Sie die Gummikordel doppelt – etwas länger als Ihr vorbereiteter Spielring. Eine Länge von 30 cm reicht aus.

Machen Sie am Ende des Gummibands einen Doppelknoten. Schneiden Sie die Kordelende vorsichtig mit der Schere ab und verschweißen Sie den Knoten leicht mit dem Feuerzeug. Fädeln Sie von der anderen Seite eine Sicherheitsperle mit der größeren Bohrung in Richtung Knoten auf. Schieben Sie den Knoten in die Sicherheitsperle. Prüfen Sie, dass der Knoten fest in der Perle sitzt und nicht durchrutschen kann. Der feste Knoten dient der Sicherheit Ihres Kindes!

Fädeln Sie gegebenenfalls hinter die Sicherheitsperle noch weitere Perlen auf. Bevor Sie den Halbring auffädeln, müssen Sie einen Minigreifring auf selbigen schieben.

Schritt 6: Das Auffädeln der Perlen des Spielrings

Bastelanleitung Kinderwagenkette – Perlen und Buchstabenwüfel aufgefädelt

Freuen Sie sich auf diesen Schritt, denn jetzt nimmt Ihr Kinderwagenmobile so richtig Gestalt an: Fädeln Sie die Linsenperlen, Buchstabenwürfel und Motivperlen nach und nach auf – und haben Sie Spaß daran, zu sehen, wie Ihr Spielring wächst. Fädeln Sie nur die Perlen bis zum Ende des unteren Perlenstrangs auf, den Sie später mit dem Halbring verbinden.

Die Menge der benötigten Perlen ist abhängig von Ihrem Design und der Länge des Namens. Je länger der Name ist, desto weniger Perlen sollten Sie verwenden. Sie können auch statt Rundperlen Linsenperlen verwenden, um Länge zu sparen. So bleibt der Spielring schön rund.

Schritt 7: Das fertige Kinderwagenmobile

Bastelanleitung Kinderwagenkette – Fertiges Kinderwagenmobile

Fädeln Sie die Gummikordel durch die andere Bohrung des Halbrings. Fädeln Sie anschließend oberhalb des Halbrings die gleichen Perlen wie auf der anderen Seite des Spielrings auf. Ziehen Sie die Gummikordel leicht an und machen Sie einen Doppelknoten. Schneiden Sie das Kordelende ab und verschweißen Sie den Knoten vorsichtig mit dem Feuerzeug. Zum Schluss schieben Sie nur noch den Knoten in die Sicherheitsperle.

Prüfen Sie noch einmal alle Knoten sorgfältig. Das dient der Sicherheit Ihres Kindes!

Fertig ist Ihr individuelles Kinderwagenmobile. Wir wünschen Ihrem Kind viel Freude beim Spielen und spielerischen Lernen!

»

Download
Bastelanleitung

»

Download
Druckversion

Wichtige Hinweise zur Verwendung von Kinderwagenmobiles

Bei Kinderspielzeug ist immer eine besondere Vorsicht geboten. Bitte beachten Sie daher folgende Hinweise bezüglich der Verwendung Ihres selbstgebastelten Kinderwagenmobiles:

  • Befestigen Sie das Kinderwagenmobile niemals an der Kleidung Ihres Kindes.
  • Lassen Sie Ihr Baby niemals unbeaufsichtigt mit dem Kinderwagenmobile.
  • Verwenden Sie das Kinderwagenmobile nicht, wenn sich das Kind im Bett, in einer Wiege oder in einem Laufgitter befindet.
  • Verwenden Sie das Kinderwagenmobile niemals, wenn das Kind schläft.
  • Überprüfen Sie regelmäßig das Kinderwagenmobile auf seine Sicherheit.
  • Reinigen Sie das Kinderwagenmobile vorsichtig mit einem Tuch. Scharfe Reinigungsmittel oder Desinfektionsmittel sind zur Reinigung nicht geeignet.

Vorteile eines Kinderwagenmobiles

Ein eigenhändig gefertigtes Kinderwagenmobile ist ein treuer Begleiter Ihres Babys auf all Ihren Alltagsfahrten und Spazierfahrten. Am Verdeck Ihres Kinderwagens befestigt, schmückt Ihr individuelles Mobile diesen auf besonders niedliche Art und Weise. Dank vieler bunter Holzperlen zaubern Sie dem Kind und allen, die Ihr farbenfrohes Baby-Accessoire sehen, ein Lächeln ins Gesicht – selbst an grauen Regentagen! Ihr selbst gebasteltes Kinderwagenmobile ist ein persönliches Geschenk an Ihr Kind: Dank einer flexiblen Gummikordel kann das Baby wunderbar am Spielring ziehen. Auch die anderen Elemente des Mobiles wie Motivperlen oder Miniringe regen die Sinne an und trainieren die motorischen Fähigkeiten Ihres Lieblings.

6 inspirierende Ideen für besonders schöne Kinderwagenmobiles

Diese Vorschläge sind natürlich nur eine sehr kleine Auswahl unendlicher Möglichkeiten. Mit unserem hochwertigen Bastelmaterial und Ihrer eigenen Kreativität kreieren Sie die schönsten und persönlichsten Kinderwagenmobile-Unikate.

Der Schnullerkettenladen eröffnet Ihnen die dazu passende Welt kunterbunter Bastelmaterialien für Kinderwagenmobiles: Lassen Sie sich von unseren hochwertigen bunten Holzperlen und Motivperlen begeistern – und kreieren Sie Ihr ganz individuelles, personalisiertes Kinderwagenmobile! Selbstverständlich ist unser Bastelmaterial von hoher Qualität und auf Schadstoffe geprüft – daher ist unser Bastelbedarf für Babys und Kinder geeignet.

Weitere Bastelanleitungen von Schnullerkettenladen.de